Komm mit

Komm mit!



Individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten ist ein besonderer Schwerpunkt des Förderkonzeptes des GFG. So hat es die Schulkonferenz am 30.10.2008 beschlossen.
Nachdem die seit diesem Zeitpunkt ins Leben gerufene Initiative „Komm mit! Fördern statt Sitzenbleiben" vor zwei Jahren ausgelaufen ist und nun nicht mehr weiter durch das Land unterstützt wird, arbeiten wir an einem neuen Konzept der Individuellen Förderung, orientiert am Konzept „Lerncoaching".
Das Lerncoaching soll ab dem Schuljahr 2017/18 sowohl in Einzelsitzungen als auch in Kleingruppen starten. Angesprochen werden versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler und auch Wiederholer/Innen der Jahrgänge 8 und 9.
Zwei Lerncoaches werden die Beteiligten beraten und motivieren, aktiv den Erfolg ihrer Schullaufbahn zu planen, und sie während des Schuljahrs auf diesem Weg begleiten.
Die Koordination dieses Arbeitsbereiches erfolgt durch Frau Mandel und Frau Ohletz.